Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

+++ Schlägerei zwischen zwei Verkehrsteilnehmern

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wegen einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern wurden Polizeibeamte am Donnerstag in die Ammerländer Heerstraße gerufen. Eine Zeugin hatte die Schlägerei um 14.10 Uhr beobachtet und die Beamten alarmiert.

Als die Beamten eintrafen, waren die beiden Männer bereits von der Zeugin getrennt worden. Bei der Befragung der beiden Beteiligten erfuhren die Beamten, dass einer der Männer, ein 54-jähriger Bad Zwischenahner, mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Ammerländer Heerstraße in Richtung Stadtmitte gefahren war. In Höhe der Parkplatzausfahrt eines Baumarktes blockierte ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug den Radweg. Der 60-Jährige behauptete der Polizei gegenüber, dass der Radfahrer ihn zunächst mit Gesten beleidigt und bedroht habe und dann weitergefahren sei. Der Fahrer des Hyundai sei dem Radfahrer gefolgt und habe ihn nach wenigen Metern zur Rede gestellt. Dabei soll der 54-Jährige dem Mann mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Der Radfahrer behauptete wiederum, dass der Hyundaifahrer ihm in den Unterleib getreten und ebenfalls mehrfach zugeschlagen habe.

Als die Zeugin schließlich die Polizei rief, lagen die beiden Streithähne bereits auf dem Boden und schlugen aufeinander ein.

Die Beamten haben die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon 790-4115 bei der Polizei zu melden. (130079)

Ort
Veröffentlicht
01. Februar 2019, 09:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!