Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++Alkoholisierter Autofahrer verletzt Polizeibeamten und Passanten

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am 09.08.2019, gegen 19.43 Uhr, kam es auf dem Gelände einer Tankstelle in der Bremer Heerstraße zunächst zu einer Streitigkeit zwischen einem 30-jährigen Oldenburger und seiner Begleiterin. Mehrere Passanten erkannten die Situation und eilten zum Schlichten hinzu. Daraufhin setzte sich der Oldenburger in den Pkw Mercedes seiner Begleiterin und beabsichtigte loszufahren. Ein 29-jähriger Oldenburger stellte fest, dass der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Er stellte sich daher dem mit geringer Geschwindigkeit fahrenden Pkw entgegen. Der Fahrer nahm darauf offenbar wenig Rücksicht und fuhr dem 29-Jährigen mehrfach leicht gegen seine Beine, sodass dieser zur Seite auswich. Der Mercedesfahrer fuhr anschließend in Richtung Innenstadt davon, kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zum Tatort zurück. Eine alarmierte Streife der Polizei nahm die Verfolgung des Mercedes bis in den Leffersweg auf. Im Bereich eines Wendekreises hielt der Fahrer an. Als die Polizeibeamten ausstiegen, beschleunigte der Fahrer den Mercedes um in entgegengesetzte Richtung zu flüchten. Ein 30-jähriger Polizeibeamter gab dem Flüchtenden noch Haltzeichen, wurde jedoch von dem Mercedes seitlich erfasst und stürzte zu Boden. Weiteren alarmierten Streifenwagenbesatzungen gelang es schließlich, den Mercedes in der nahegelegenen Oppelner Straße anzuhalten. Der 30-jährige Oldenburger wurde vorläufig festgenommen, eine Blutprobe aufgrund der festgestellten Alkoholisierung veranlasst und der Führerschein einbehalten. Der helfende Passant und der Polizeibeamte erlitten durch die gefährlichen und rücksichtslosen Fahrweisen glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Beschuldigte, der sich unter anderem wegen Gefährlicher Körperverletzung und Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr verantworten muss, ist zwischenzeitlich wieder in Freiheit - ein Haftbefehl wurde nach Prüfung durch die Staatsanwaltschaft nicht beantragt.

Ort
Veröffentlicht
10. August 2019, 10:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!