Sag uns, was los ist:

Folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B9

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Oberwesel - Am Mittwoch, den 10.04.2019 kam es gegen 13 Uhr auf der B9, kurz nach dem Ortsausgang Oberwesel zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Peugeot kam aus nicht geklärter Ursache von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte dabei mit einem aus Richtung Bingen im Gegenverkehr fahrenden, mit zwei Personen besetzten, Opel. Die beiden Insassen des Opels wurden durch den Zusammenprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Der Fahrer des Peugeot wurde schwer verletzt und musste durch den Rettungshubschrauber in das Krankenhaus ev. Stift in Koblenz geflogen werden. Ein im diesem Fahrzeug befindlicher Hund wurde nicht verletzt. Er wurde durch die Feuerwehr versorgt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Die Fahrbahn war aufgrund der Unfallaufnahme durch die Polizei für gut eine Stunde voll gesperrt. Eine lokale Umleitung wurde eingerichtet.

Ort
Veröffentlicht
12. April 2019, 16:39
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!