Sag uns, was los ist:

(ots) Am kommenden Freitag (20.09.2019) finden im Bonner Stadtgebiet mehrere Demonstrationen statt. Ab 10:30 Uhr treffen sich nach Angaben des Veranstalters 1.500 Teilnehmer an der Siegburger Straße/Friedensstraße in Pützchen-Bechlinghoven zu einem Demonstrationszug in die Bonner Innenstadt. Dieser bewegt sich auf folgender Strecke in Richtung City: Siegburger Straße/Friedensstraße - Marktstraße - Adelheidisplatz - Pützchens Chaussee - Siegburger Straße - Königswinterer Straße - Gustav-Kessler-Straße - Friedrich-Breuer-Straße - Konrad-Adenauer-Platz - Kennedybrücke - Berliner Freiheit - Doetschstraße - Josefstraße - Moses-Hess-Ufer - Brassertufer - Rheingasse - Rathausgasse. Dort vereinigt sich der Demonstrationszug mit den Teilnehmern einer Demonstration der "Fridays for Future"-Bewegung, die sich ab 11:00 Uhr im Hofgarten treffen und ab 12:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr auf folgendem Weg durch die Stadt bewegen: Adenauerallee - Belderberg - Rathausgasse - Bischofsplatz - Am Hof - Wesselstraße - Maximilianstraße - Am Hauptbahnhof - Herwarthstraße - Bachstraße - Beethovenplatz - Endenicher Allee - Nussallee - Meckenheimer Allee - Poppelsdorfer Allee - Quantiusstraße - Südunterführung - Am Hauptbahnhof - Maximilianstraße - Kaiserplatz - Am Hofgarten (Abschlusskundgebung). Zu dieser Demonstration erwarten die Veranstalter rund 10.000 Teilnehmer. Zum Thema "Erweiterung des City-Ring" demonstrieren am Nachmittag nach Angaben des Veranstalters zwischen 300 und 400 Personen in der Südstadt. Diese treffen sich ab 16:30 Uhr in der Nassestraße, von wo aus ein Aufzug auf folgendem Weg geplant ist: Lennéstraße - Fritz-Tillmann-Straße - Kaiserstraße - Kaiserplatz - Am Hofgarten - Fritz-Tillmann-Straße - Kaiserstraße - Nassestraße. Die Demonstration endet bis 18:00 Uhr in der Nassestraße. Für die Dauer der Demonstrationsaufzüge muss mit Beeinträchtigungen des Individualverkehrs sowie des öffentlichen Nahverkehrs gerechnet werden.
mehr 
(ots) Am kommenden Freitag (20.09.2019) finden im Bonner Stadtgebiet mehrere Demonstrationen statt. Ab 10:30 Uhr treffen sich nach Angaben des Veranstalters 1.500 Teilnehmer an der Siegburger Straße/Friedensstraße in Pützchen-Bechlinghoven zu einem Demonstrationszug in die Bonner Innenstadt. Dieser bewegt sich auf folgender Strecke in Richtung City: Siegburger Straße/Friedensstraße - Marktstraße - Adelheidisplatz - Pützchens Chaussee - Siegburger Straße - Königswinterer Straße - Gustav-Kessler-Straße - Friedrich-Breuer-Straße - Konrad-Adenauer-Platz - Kennedybrücke - Berliner Freiheit - Doetschstraße - Josefstraße - Moses-Hess-Ufer - Brassertufer - Rheingasse - Rathausgasse. Dort vereinigt sich der Demonstrationszug mit den Teilnehmern einer Demonstration der "Fridays for Future"-Bewegung, die sich ab 11:00 Uhr im Hofgarten treffen und ab 12:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr auf folgendem Weg durch die Stadt bewegen: Adenauerallee - Belderberg - Rathausgasse - Bischofsplatz - Am Hof - Wesselstraße - Maximilianstraße - Am Hauptbahnhof - Herwarthstraße - Bachstraße - Beethovenplatz - Endenicher Allee - Nussallee - Meckenheimer Allee - Poppelsdorfer Allee - Quantiusstraße - Südunterführung - Am Hauptbahnhof - Maximilianstraße - Kaiserplatz - Am Hofgarten (Abschlusskundgebung). Zu dieser Demonstration erwarten die Veranstalter rund 10.000 Teilnehmer. Zum Thema "Erweiterung des City-Ring" demonstrieren am Nachmittag nach Angaben des Veranstalters zwischen 300 und 400 Personen in der Südstadt. Diese treffen sich ab 16:30 Uhr in der Nassestraße, von wo aus ein Aufzug auf folgendem Weg geplant ist: Lennéstraße - Fritz-Tillmann-Straße - Kaiserstraße - Kaiserplatz - Am Hofgarten - Fritz-Tillmann-Straße - Kaiserstraße - Nassestraße. Die Demonstration endet bis 18:00 Uhr in der Nassestraße. Für die Dauer der Demonstrationsaufzüge muss mit Beeinträchtigungen des Individualverkehrs sowie des öffentlichen Nahverkehrs gerechnet werden.
mehr