Sag uns, was los ist:

Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen. In Peru und weltweit" werden bundesweit zum 61. Mal Sternsinger durch die Straßen ziehen. "Auch Kinder hier in Deutschland können helfen, dass Kinder und deren Familien nicht mehr fliehen müssen, wenn die Lebenssituation in der Heimat verbessert wird", sagt die Sankt Augustiner Gemeindereferentin Anne Linden, "im letzten Jahr haben wir alleine in Sankt Augustin mehr als 51.000 Euro gesammelt. Das müssen wir wieder erreichen!" Für die Sternsingeraktion 2019 suchen die katholischen Kirchengemeinden Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren, die Lust haben, als Heilige Drei Könige von Tür zu Tür zu gehen und Spenden für benachteiligte Kinder in aller Welt zu sammeln. Dazu werden als Begleiter auch Eltern und ältere Jugendliche gesucht. Ansprechpartner vor Ort sind: Hangelar: Simon Cürten, 0157 34857735, , Treffen am 03.01., 9.30 Uhr in den Jugendräumen, Pfarrzentrum Hangelar. Meindorf: Norbert Koch, 31 92 94, , Vorbereitungstreffen am 28.12., 16.00 Uhr im Meindorfer Pfarrheim, Liebfrauenstr. 23. Menden: Dorothea Koch, 31 92 94, , Auftaktveranstaltung am 15.12., ca. 18.00 Uhrin der Kirche. Mülldorf: Anne Linden, 31 90 34, , Sternsingerfrühstück am 16.12., ca. 11.00 Uhr im Pfarrheim, Pfarrweg 9. Niederpleis: Barbara Köllmann, 337461, , Vorbereitungstreffen am 09.12., 12.00 Uhr im Pfarrsaal St. Martinus in Niederpleis. Ort: Gregor Platte, 148 60 69, , Vortreffen am 21.12.18, 15.00 Uhr mit Kronenbasteln im Pfarrzentrum. Alle Sankt Augustiner Bürgerinnen sind herzlich zur gemeinsamen Eröffnung am 3. Januar 2019, 11.00 Uhr auf der Marktplatte* eingeladen.
mehr