Sag uns, was los ist:

Weihnachtspaketaktionen der Tafeln

Bitte spenden Sie haltbare Lebensmittel für das Weihnachtsfest

Die SKM-Tafeln im Rhein-Sieg-Kreis organisieren auch dieses Jahr gemeinsam die Aktion "Weihnachtspakete".

Menschen, die anderen etwas Gutes tun wollen, können Kartons mit Lebensmitteln packen, die an die Tafelnutzer weitergeleitet werden. Unterstützung gerade zur Weihnachtszeit sei für Menschen, die die Tafeln besuchen, besonders wichtig, so die Initiatoren. Besonders in dieser Zeit, in der in den Familien Geschenke verteilt werden und gutes Essen auf den Tisch kommt, wird das Gefühl der Bedürftigkeit und Armut besonders schmerzlich empfunden. Die Tafeln sehen sich nicht in der Lage, alle Wünsche für die Feiertage zu erfüllen, damit der Tisch vielleicht etwas reicher gedeckt ist als sonst. Sie bitten daher um Pakete mit Waren von guter Qualität, die länger haltbar sind. Kleine und große „Weihnachtspakete" sind willkommen. Die Spender werden gebeten, die Pakete mit einer Inhaltsliste und einer Angabe über die Anzahl der Personen, für die dieses Paket gedacht ist, zu versehen. Zum Beispiel, ob das Paket für eine Einzelperson oder eine Familie mit Kindern gedacht ist. Die Kartons sollten offen, gerne aber weihnachtlich geschmückt sein.

Im Paket enthalten sein sollten nur ungekühlt haltbare Lebensmittel, wie zum Beispiel Nudeln, Reis, H-Milch, Öl, Fette, Körperpflegemittel, Tee, Kaffee, Dauerwurst, Konserven, Marmelade, Honig, Schokolade, Pralinen und Gebäck.

Abgabetermin für die Sankt Augustiner Tafel

Paketannahme: Mittwoch, 13. Dezember, 10 bis 19 Uhr, Mehrzweckhalle Mülldorf, Bonner Straße 102, 53757 Sankt Augustin

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. November 2017, 00:00
Autor