Sag uns, was los ist:

Trotz - Zwischen Wollen - Nicht-Können und Nicht-Dürfen

Das DRK Familienbildungswerk und das Familienzentrum Sternschnuppe laden zum Themenabend am Donnerstag, den 6.10.2016 von 19.30-21.45 uhr im Familienzentrum Sternschnuppe, Niederpleiser Str. 16, Sankt Augustin, ein.

Irgendwann im 2. Lebensjahr ist es so weit: Kinder entdecken ihren eigenen Willen und werden sich ihrer zunehmenden Selbstständigkeit bewusst. Im Spannungsfeld zwischen "Ich will und kann schon so viel alleine" und "Ich kann und darf so vieles aber noch nicht" brüllen sie oft ihre Frustration und Überforderung heraus.

Was steckt genau hinter diesem entwicklungsbedingten Verhalten und wie können Eltern ihre Kinder ruhig und gelassen durch diese stürmische Entwicklungsphase begleiten?

Dieser Abend führt Eltern und Fachkräfte zu mehr Klarheit.

Referentin: Dipl. Psych. Beatrix Schäfer, Systemische Familientherapeutin und Referentin für Familienthemen

Gebühr: 4 Euro pro Person/6 Euro pro Paar

Anmeldungen: in der Kita persönlich, telefonisch unter 02241/341754 oder per E-Mail unter fz-sternschuppe@netcologne.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
24. September 2016, 00:00