Sag uns, was los ist:

Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(ots) - Am Mo., 01.07.2013, gegen 16:45 Uhr, ereignete sich in St. Augustin-Hangelar auf der Kreuzung Bonner Straße/Kölnstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin befuhr den Geh-/Radweg der Kölnstraße und beabsichtigte, die Kreuzung Bonner Straße zu überqueren, um geradeaus auf die Alte Heerstraße weiterzufahren. Die Ampel an dieser Kreuzung zeigte nach Zeugenaussagen grünes Licht für ihre Fahrtrichtung. Als sie die Kreuzung passieren wollte, wurde sie von einem in diesem Moment querenden PKW eines 23jährigen St. Augustiners erfasst, der die Bonner Straße in Richtung St. Augustin befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde sie mehrere Meter weit auf die Straße geschleudert, streifte dabei noch den entgegenkommenden PKW einer 59jährigen Frau aus St. Augustin.

Die Radfahrerin, die keinen Fahrradhelm trug, zog sich Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen in die Uni-Klinik nach Bonn eingeliefert. Die Identität der Radfahrerin ist derzeit noch nicht geklärt, die Ermittlungen dauern an. Der 23jährige PKW-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Siegburg gebracht. Sein PKW wurde erheblich beschädigt. Der PKW der 59jährigen Frau wurde leicht beschädigt. (FH)

Ort
Veröffentlicht
01. Juli 2013, 17:13
Autor