Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Pädagogische Aspekte des Kinder-Karate

whatsapp shareWhatsApp

Pädagogische Aspekte des Kinder-Karate

Shotokan Karate Dojo Yujo St. Augustin e.V. bietet Training für jung und alt

Karate bietet, über die Karate-Technikvermittlung hinaus, gute Möglichkeiten in positiv-erzieherischer Weise auf Kinder einzuwirken. Sport, wie auch weitere Formen der Bewegung, helfen beim Aggressionsabbau. Durch ein entsprechendes Training bietet sich den Kindern die Möglichkeit sich auszutoben und so u.a. ihr inneres Gleichgewicht zu stabilisieren.

Beim technischen Training erfährt das Kind das sich durch beharrliches Üben Erfolg einstellt. Es erlebt, dass ein körperlicher und geistiger Aufwand für eine Sache, im Zusammenspiel mit Durchhaltevermögen und Disziplin, eine positive Veränderungen zum angestrebten Ziel hin bedeuten. Kinder lernen das eigene Leistungsvermögen realistisch einzuschätzen. Zudem lässt sich bei Karate-Kindern beobachten, dass ihr Selbstbewusstsein größer wird. Das hängt mit dem Selbstvertrauen zusammen welches sich aus der Erfahrung heraus entwickelt etwas, vorher nicht Einsehbares, bewältigen zu können. Im Rahmen einer positiven Entwicklungsphase empfindet sich ein Kind gegenüber Schwierigkeiten sicherer und fühlt sich ihnen besser gewachsen.

Besondere Möglichkeiten bietet das Partnertraining. Dieses Training entwickelt und verstärkt Verhaltensweisen die für das menschliche Zusammenleben von Bedeutung sind. Rücksichtnahme, Respekt und Fürsorge. Über diese erzieherischen Ziele, Persönlichkeitsentwicklung und Werteerziehung, darf man Karate auch als einen Beitrag zur körperlichen Gesundheitsbildung verstehen. Karate ist ein Sport, der den ganzen Menschen fordert und fördert. Körper und Geist.

Anfängerkurse:

Montag: 16.30 - 17.30 Uhr Kinder

Freitags 18 - 19.30 Uhr Jugend und Erwachsene

Samstag: 10 - 11.30 Uhr Kinder

**[http://www.karate-sanktaugustin.de](http://www.karate-sanktaugustin.de)

**

Infos unter: 015251443802

Ort
Veröffentlicht
20. September 2019, 03:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!