Sag uns, was los ist:

Nachbarinnen vereiteln Einbruch

(ots) - Am 15.10.2014 gegen 13:00 Uhr beobachteten Anwohnerinnen am Tulpenweg in Sankt Augustin, wie ein unbekannter junger Mann sich an der Terrassentür eines Reihenhauses zu schaffen machte. Während eine der Frauen sofort richtig reagierte und die Polizei anrief, stellte die zweite Zeugin den Verdächtigen zur Rede. Dieser rannte sofort davon und flüchtete auf einem Damenrad, welches er vor dem Grundstück bereit gestellt hatte. Während unmittelbar polizeiliche Fahndungsmaßnahmen anliefen, stellten Beamte vor Ort fest, dass mehrere frische Beschädigungen an der Terrassentür von einem Einbruchversuch zeugten. Minuten später hatte die Fahndung erfolg. Ein Verdächtiger, auf den Zeugenbeschreibung passte, wurde im Wacholderweg gestellt. Einen weiteren Fluchtversuch des 24-jährigen Sankt Augustiners konnten die Beamten verhindern. Der mutmaßliche Einbrecher ist der Polizei bereits wegen früherer Straftaten bekannt. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht. Der 24-Jährige wird noch am heutigen Tage dem Haftrichter vorgeführt.(Ri)

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2014, 11:37