Sag uns, was los ist:

Kick Off für neue Schießanlage

Kick Off für neue Schießanlage

bei den Niederpleiser Schützen

Nicht ohne Stolz stellten die Niederpleiser Antonius-Schützen ihren modernen Schießstand am 19. Januar der Öffentlichkeit vor. Einer ihrer beiden vorhandenen Luftdruckstände war umfangreich renoviert und mit einer elektronischen Treffer-Erfassung auf den neuesten Stand der Technik gebracht worden. Über 200 Arbeitsstunden hatten sie dafür investiert und konnten sich nun - auch dank einiger großzügiger Spenden - endlich ihren Traum erfüllen. Der Stadt-Sport-Verband (er zählt zu den Förderern des Projektes), vertreten von Gisbert Schäfer, wünschte sich, dass die moderne Anlage ganz besonders junge Schützen anspricht. Diese Hoffnung teilt er mit den Antonius-Schützen, die gern ihre Jugendarbeit forcieren würden.

Zum Eröffnungsschießen waren Sponsoren und benachbarte Bruderschaften aus dem Bezirk sowie eine Abordnung von Bad Hönninger und Hähnener Schützen nach Niederpleis in das Domizil Am Eichelkämpchen gekommen. Gemeinsam verbrachten sie einen überaus spannenden Abend, denn die Antonius-Schützen hatten zu einem unterhaltsamen Wettschießen eingeladen, bei dem jeder Schütze in 5 Minuten exakt 21 Ringe zu schießen hatte, was viel schwieriger war, als zuvor angenommen. Zunächst nahm das Geschehen recht langsam Fahrt auf, doch erreichten letztlich immer mehr Schützen dieses Ziel und die Spannung stieg. Zum Schluss lieferten sich dann 4 Schützen aus Hangelar, 1 Schütze aus Hennef-Warth und ein Schütze aus Niederpleis ein faszinierendes Finale. Jetzt war die Spannung geradezu fühlbar. Und das nicht nur auf dem Schießstand. Denn auch im Saal konnten die Gäste den Wettkampf auf einem großen Monitor verfolgen.

Als stolzer Sieger konnte letztlich Werner Klein, Mitglied der befreundeten Hangelarer Bruderschaft einen großen Präsentkorb vom Brudermeister Manfred Bittner entgegennehmen. Und während er sich lachend und erleichtert für das Präsent und für den Abend bedankte, schielte er bereits auf die Pralinen im Korb./db

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 07:19
Autor
Rautenberg Media Redaktion