Sag uns, was los ist:

Festnahme und Untersuchungshaft nach versuchtem Diebstahl in Kaufhaus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Zwei 22 und 33 Jahre alte Männer waren am Dienstag (03.12.2019) durch ihr auffälliges Verhalten in den Focus des Kaufhausdetektivs eines Bekleidungsmarktes in der Huma in Sankt Augustin geraten. Nachdem sie sich einen leeren Koffer, der in dem Markt zu kaufen ist, genommen hatten, gingen die beiden Tatverdächtigen ziellos durch das Geschäft und hantierten an den Sicherungsetiketten der angebotenen Waren herum. Der Sicherheitsmann sprach die beiden Verdächtigen mit Wohnsitz in Bonn an und es stellte sicher heraus, dass der Koffer mit Kleidung aus dem Geschäft gefüllt war. Die Sicherungsetiketten waren manipuliert worden, um keinen Alarm am Ausgang auszulösen. Bei einem Täter fand die hinzugezogene Polizei dann Material, dass vermutlich für die Manipulation benutzt wurde. Die beiden wegen Eigentumsdelikten polizeibekannten Männer wurden vorläufig festgenommen. Weil der 33-Jährige bei der Tat ein griffbereites Taschenmesser in der Jackentasche mitführte, besteht gegen die Männer der Tatverdacht des versuchten Ladendiebstahls mit Waffe. Sie wurden am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt, der gegen die Tatverdächtigen Untersuchungshaft anordnete. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4459686 OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2019, 11:13
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!