Sag uns, was los ist:

Ein Brunnenfest der Extraklasse

whatsapp shareWhatsApp

Ein Brunnenfest der Extraklasse

Das Brunnenfest-Wochenende im Birlinghovener Park gibt es in ununterbrochener Reihenfolgt seit 1976. Der Einstieg mit dem "Kölsche Ovend" am Samstagabend, 6. Juli, fand in diesem Jahr bereits zum 9. Mal statt.

Darauf wies 1. Vorsitzender Siegfried Lütz in seiner Begrüßung nicht ohne Stolz hin und dankte den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz eine solche Veranstaltung nicht klappen kann. Allen voran erwähnte er dabei die Damen der KG "Dolle Höhner", die unter der Leitung von Elli Kaczmircak wieder die Gäste mit ihren leckeren Reibekuchen verwöhnten.

Die Programmfolge begann der Chor, unterstützt von den Sängern des MGV "Lebenslust" Niederpleis mit kölschen Liedern, begleitet von Chormitglied Heinz Helmers an der Gitarre und am Keyboard Chorleiter Valerij Kashlyaev, der eine besondere Affinität zu dieser Musik an den Tag legte.

Die dann folgenden "Söhne Rauschendorfs" heizten die Temperatur des Publikums schon mal richtig an, bevor die vier Jungs der Band "Jeck in Bläck" als Höhepunkt und Abschluss Stürme der Begeisterung entfachten. Kommentar aus dem Publikum: Hat richtig Spaß gemacht!!

Traditionell wird der Sonntag, das Brunnenfest, mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel eröffnet, in diesem Jahr einer kath. Messe. Der Chor, wieder unterstützt von den Niederpleiser Freunden, gestaltete die Messe kirchlich musikalisch. Die Sänger stimmten anschließend mit einigen Liedern weltlich musikalisch auf den weiteren Verlauf ein.

Den begann wie im vergangenen Jahr das Bläsercorps "Auel-Gau" aus Oberpleis mit einem zünftigen Frühschoppen.

Gleichermaßen für Jung und Alt war das Programm des Nachmittags ausgelegt:

Für die kleinen Besucher war Ponyreiten angesagt. Das Kindertheater für die ganz Kleinen bot den wohl entscheidenden Anziehungsfaktor für junge Familien. Die an Ort und Stelle frisch gebackenen leckeren Waffeln taten ein Übriges.

Bereits zum 2. Mal zu Gast war die Gruppe "Folkorn". Mit ihrer irischen Musik sprachen sie vor allem die Erwachsenen an, die zwar einen anregenden, aber dennoch entspannten Sonntagnachmittag genießen wollten.

Das Resümee des 1. Vorsitzenden: Wetter spielte mit, Publikum war von Programm und Bewirtung begeistert. Wir haben ein so fantastisches Wochenende hinter uns, wie es selten zuvor eines gegeben hat.

Ort
Veröffentlicht
29. August 2019, 07:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!