Sag uns, was los ist:

Dichtes Gedränge beim Advent am Pleeser Wald

Dichtes Gedränge beim Advent am Pleeser Wald

Der kleine aber feine Adventsmarkt der Dorfgemeinschaft Niederpleis ist mittlerweile fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms im größten Stadtteil Sankt Augustins. Zahlreiche Besucher folgten somit auch in diesem Jahr wieder der Einladung und konnten durch den Niederpleiser Ortsvorsteher, René Puffe, auf dem Vorplatz des Schützenhauses begrüßt werden. Bereits in den frühen Nachmittagsstunden lag der Duft von frischen Waffeln, Glühwein oder auch von herzhaften Gerichten wie Grünkohl und Pommes über dem Platz.

Auch wenn der Auftritt des Chores der Grundschule leider kurzfristig ausfallen musste, da die Chorleiterin erkrankt war, hatte der gegen 15:50 Uhr eingetroffene Nikolaus alle Hände voll zu tun. Ehrfurchtsvolle und strahlende Kinderaugen lauschten seinen Worten über das Teilen und die gegenseitige Unterstützung in der Gesellschaft. Danach überreichte er, mit tatkräftiger Unterstützung durch Knecht Ruprecht, allen Kindern eine süße Überraschung.

Der MGV Lebenslust trug zur musikalischen Gestaltung des Adventsmarktes bei. Selbst der zwischenzeitlich einsetzende Regen vertrieb die zahlreichen Besucher nicht, sodass sich das Kinderkarussell bis in die Abendstunden hinein unentwegt drehte.

Der Dank des Ortsvorstehers ging dabei ganz besonders an die Vereine der Dorfgemeinschaft, die sich in jedem Jahr bereiterklären, die Planungen für den Adventsmarkt immer wieder auch in die Tat umzusetzen. "Es ist nicht selbstverständlich, dass für einige wenige Stunden dieser große Aufwand für die Bürgerinnen und Bürger betrieben wird. Sei es beim Auf- und Abbau oder aber am Veranstaltungstag selber. So stehen die Mitglieder der Feuerwehr, der Schützen, des TUS Niederpleis, der Damenkarnevalsgesellschaft Herzblättchen oder aber die Junggesellen nicht nur selber in ihren Verkaufsbuden, sondern sind insgesamt drei Tage lang eingebunden."

Ergänzt wird das Angebot dabei noch durch private Aussteller und die Pfarrjugend Sankt Martinus Niederpleis.

Ort
Veröffentlicht
14. Dezember 2018, 04:44
Autor