Sag uns, was los ist:

15.+16.11., 20h: Anatevka, Musical von Jerry Bock

whatsapp shareWhatsApp

Theaterprojekt der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Sankt Augustin

Die Aufführungen sind am 15. + 16. November 2019 ab 20:00 Uhr in der Freien Waldorfschule Sankt Augustin im Emil-Molt-Saal.

Das Stück spielt im Jahr 1905 und handelt von einer jüdischen Familie mit fünf Töchtern, dem Dorf „Anatevka“ in dem sie leben und dem Konflikt zwischen Russen und Juden. Dort darf man sich nicht selber aussuchen, wen man heiratet - dafür gibt es eine Heiratsvermittlerin, die die Ehen vermittelt. 

Zeitel, die älteste Tochter von Golde und Tevje, will jedoch nicht denjenigen heiraten, den Jente für sie ausgewählt hat, sondern Mottel, den sie schon seit ihrer Kindheit kennt und mit dem sie aufwuchs. Die anderen zwei Töchter stellen sich auch gegen die jüdische Tradition, weil sie jemanden lieben, der nicht für sie vorgesehen ist. Dadurch gibt es öfter Auseinandersetzungen zwischen den Töchtern und ihrem Vater.

Auch heute noch ist die Vertreibung der Juden ein bewegendes Thema.

Die 8. Klasse freut sich auf Ihr Kommen!

Freie Waldorfschule Sankt Augustin-Hangelar • Herzlich Willkommen
www.waldorfschule-sankt-augustin.de/start/startseite.html
Ort
Veröffentlicht
30. Oktober 2019, 09:13
Autor
whatsapp shareWhatsApp