Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zeugen entdecken Einbrecher - Polizei nimmt Tatverdächtige fest

(ots) - (uk) Dank aufmerksamer Zeugen konnten am frühen Sonntagmorgen in der Innenstadt von Salzkotten zwei Einbrecher festgenommen werden. Bei ihrer Flucht vor der Polizei mussten die beiden Kriminellen mittels Feuerwehrdrehleiter von einem Hausdach geborgen werden. Gegen 00.55 Uhr hatten zwei Zeugen die beiden unbekannten Männer beobachtet, wie diese im Bereich des Markplatzes auf den Balkon eines Wohn- und Geschäftshauses gestiegen waren und eine Balkontür eingeschlagen hatten. Danach war einer der Täter in das Büro einer Baufirma eingedrungen, während sein Komplize draußen gewartet hatte. Gerade als der den zweiten hochwertigen Rechner entgegengenommen hatte, wurde er von den alarmierten Polizeibeamten angesprochen und aufgefordert stehen zu bleiben. Dieser Aufforderung kam der Verdächtige jedoch nicht nach. Er stieg zu seinem Mittäter in das Büro und ließ die Rollläden herunter. Augenblicke später versuchten die Beiden durch ein anderes Fenster nach draußen zu flüchten, gaben ihr Vorhaben auf Grund der Polizeipräsenz vor dem Gebäude aber schnell wieder auf. Daraufhin erschienen die Männer wieder an dem zuvor aufgebrochenen Fenster. Beide erklärten aufgeben zu wollen. Entgegen ihres Versprechens sprangen sie dann aber auf eine Baustahlmatte, die über dem Hinterhof einer im Gebäude befindlichen Gaststätte angebracht ist. Von hier aus klettern sie auf das Dach eines Nachbargebäudes. Nachdem die Polizei auch dieses Gebäude sofort umstellt hatte, mussten die Beiden ihre Flucht aufgeben. Da sie allerdings nicht mehr in der Lage waren, ohne fremde Hilfe sicher vom Dach zu kommen, wurde die Feuerwehr alarmiert, die die Beiden mit Hilfe der Drehleiter herunter holte. Danach wurden sie von der Polizei festgenommen und zur Wache an die Riemekestraße in Paderborn gebracht. In ihren Vernehmungen gestanden die alkoholisierten 18 und 20 Jahre alten, polizeibekannten Männer den Einbruchsversuch. Einer der Beiden gab darüber hinaus noch zu, mit seinem Komplizen kurz vor dem Einbruch in Salzkotten in einen Imbiss in Boke eingebrochen zu sein. Hier hatten sie die Registrierkasse entwendet und das Bargeld gestohlen. Die Kasse wurde später in Anreppen aufgefunden. Die beiden Beschuldigten wurden nach ihren Vernehmungen wieder aus der Obhut der Polizei entlassen.

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2014, 10:52
Autor