Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ausstellung im Rathaus: Das Internet - Ort der unbegrenzten Möglichkeiten!?

(ots) - Telefonieren, mailen, Musik downloaden, Geld überweisen oder einfach von zu Hause aus einkaufen sind mittlerweile alltägliche Möglichkeiten, die das Internet bietet. Ein paar Klicks und der angeforderte Dienst oder die gewünschte Ware sind sofort weltweit verfügbar. Bequem, praktisch und schnell sind fast alle erdenklichen Informationen erhältlich. Ein Pool der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber Achtung, wie immer gibt es eine Kehrseite der Medaille. Die neuen Technologien werfen auch neue Fragen zu Sicherheitsaspekten auf. Von Viren, Würmern und Trojanern über Botnetze bis hin zu Phishing und Abofallen - die im Internet lauernden Gefahren sind vielfältig. Die Kreispolizeibehörde Paderborn und der Verein zur Förderung der kommunalen Kriminalprävention in Paderborn e.V. haben eine Informations-Ausstellung entwickelt, die einige Gefahren im "Internet - dem Ort der unbegrenzten Möglichkeiten!?" aufgreift. Die in der Kooperation erarbeiteten Hinweise und Sicherheitstipps versetzen die Besucher in die Lage, den alltäglichen Risiken im "www" entgegen zu wirken.

Parallel zu den Sicherheitstipps sollen die ausgestellten Bilder von Künstlern des "offenen Ateliers der Kulturwerkstatt Paderborn", in denen verschiedene Begriffe der IT-Welt künstlerisch dargestellt werden, zu Gesprächen anregen.

Die Ausstellung wird am kommenden Dienstag (20.03.2012) um 18:00 Uhr vom stellvertretenden Bürgermeister Ulrich Berger im Beisein von Kriminaloberrat Jochen Brauneck, Leiter der Direktion Kriminalität bei der Kreispolizeibehörde, und Peter Maul, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der kommunalen Kriminalprävention in Paderborn e.V, eröffnet. Anschließend hält Kriminaloberkommissar Randolf Latusek vom Kommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz der Kreispolizeibehörde Paderborn um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Sicherheit im Internet". Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Bis zum 04. April ist die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten im Salzkottener Rathaus zu sehen. Foto zum Download beigefügt.

Ort
Veröffentlicht
16. März 2012, 07:48
Autor