Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Saerbeck, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr (Foto)

(ots) - Am Sonntag, den 13.02.2011, gegen 20.15 Uhr, fuhr ein Autofahrer von Dörenthe nach Saerbeck. Als er nach dem Kreisverkehr Ferrie`res Straße in den Emsweg einbog und über die erste Straßenerhebung fuhr, sah er hinter dieser Erhöhung eine Holzlatte liegen. Es war dunkel und der Fahrer dachte sich nichts dabei, so dass er über diese Latten hinweg fuhr. Hierbei kam es zu einem lauten Knall, der den Fahrzeugführer dazu veranlasste, aus dem Auto auszusteigen und nachzusehen. Zunächst stellte der Geschädigte in der Dunkelheit keinen Schaden fest. Später bemerkte er einen Schaden an seinem Kotflügel und einen "Plattfuß". Die Polizei geht von einer absichtlich ausgelegten Nagelreihe aus und ermittelt wegen "Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr". Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Greven, Telefon 02571/9282115.

Ort
Veröffentlicht
18. Februar 2011, 08:40
Autor
Unserort Redaktion