Sag uns, was los ist:

Rentnerin bei Feengrotten geschlagen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Anzeige wegen einer Körperverletzung erstattete am Sonntagabend eine Rentnerin bei der Saalfelder Polizei. Die 74-Jährige war in Begleitung einer 66-Jährigen am Sonntag gegen 17:15 Uhr in der Garnsdorfer Straße in Richtung Parkplatz der Feengrotten gefahren. Am Eingang des Parkplatzes haben sie ein Mann und eine Frau mit zwei kleinen Kindern passiert. Nach dem Einparken ihres Skoda Fabia soll der Mann an die Fahrertür gekommen und der 74-Jährigen mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben, wodurch die Rentnerin leicht verletzt wurde. Der Mann habe die Frau im Auto attackiert, da sie mit ihrem Pkw zu knapp an den Kindern vorbei gefahren wäre. Die Rentnerin alarmierte dann die Polizei, die in der Umgebung nach dem Täter suchte. Zeugen des Vorfalls konnten bei den Feengrotten nicht mehr festgestellt werden, weswegen die Ermittler Zeugen der Auseinandersetzung bitten, sich bei der Saalfelder Polizei unter Tel. 03671/560 zu melden. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Ca. 30 bis 35 Jahre, in Begleitung einer gleichaltrigen Frau und zwei Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren. Der Mann war ca. 1,90 m groß und trug ein türkisfarbenes T-Shirt und hatte kurze blonde Haare.

Ort
Veröffentlicht
25. Juni 2018, 05:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp