Sag uns, was los ist:

Jugendlichen an Bushaltestelle attackiert

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines Jugendlichen ermittelt die Saalfelder Polizei. Laut dem Geschädigten, der am Samstag kurz vor Mitternacht verletzt in der Dienststelle in Saalfeld erschien, war er gegen 23:10 Uhr an der Bushaltestelle "Auf dem Graben" von zwei Personen geschlagen und getreten worden. Der 16-Jährige war zur Tatzeit in Begleitung eines Bekannten, der von den Tätern auch beleidigt und attackiert worden sei. Der mit 2,1 Promille alkoholisierte Anzeigenerstatter hatte durch den Angriff leichte Verletzungen erlitten, die er anschließend im Krankenhaus behandeln ließ. Inwiefern sein Begleiter verletzt wurde, ist derzeit noch unklar. Die Angreifer haben sich nach der Auseinandersetzung in einen Bus begeben und seien damit nach Bad Blankenburg gefahren. Die Polizei bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich beim Saalfelder Inspektionsdienst zu melden. Tel. 03671/56-0.

Ort
Veröffentlicht
03. Dezember 2018, 14:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!