Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rollstuhltischtennisgruppe des TuS Winterscheid 1923 e.V.

whatsapp shareWhatsApp

Rollstuhltischtennisgruppe des TuS Winterscheid 1923 e.V.

Auftakt in der 2. Bundesliga-Nord

"Die erste Mannschaft der Rollstuhltischtennisgruppe des TuS Winterscheid 1923 schaffte im Juli den Aufstieg in die 2. Rollstuhltischtennis-Bundesliga-Nord.

Am 21. Oktober 2018 fand nun im niedersächsischen Bad Münder der 1. Spieltag statt. Unsere beiden Spielerinnen Lisa Hentig und Stephanie Andrée fieberten ihren ersten Bundesligaspielen entgegen wie auch natürlich der Trainer und Betreuer Achim Sommer.

Ziel ist es natürlich, die Klasse gegen renommierte Vereine wie Husum, Dortmund und Hamburg zu halten. Gleich gegen den Mitaufsteiger vom Gastgeber BSV Sünteltal musste die Vorentscheidung fallen. Es entwickelte sich ein wahrer Krimi. Lisa Hentig konnte klar gegen H. Brase das Auftaktmatch gewinnen.

Stephie Andrée hatte es in ihrem Spiel mit A-Klassen-Spieler R. Shabani zu tun. Letztlich konnte sich die Erfahrung von Shabani durchsetzen. Also 1 : 1 nach den Auftaktspielen. Allen war klar, nun musste das Doppel entscheiden. Das folgende Spiel war nichts für schwache Nerven. Der erste Satz ging mit 10:12 verloren.

Die beiden nächsten gingen klar an Lisa und Stephi. Der vierte Satz ging in der Verlängerung an die Gastgeber. Nun der entscheidende 5. Satz. Hier wogte das Spiel hin und her. Letztlich konnte der Satz mit 12:10 gewonnen werden. Hentig verlor ebenfalls gegen Shabani, so dass das letzte Einzel zwischen Andrée und Brase die Begegnung entscheiden musste. Andrée behielt die Nerven und sicherte sich in einem Fünf-Satz-Spiel den Erfolg und damit war das Spiel gewonnen.

Die Freude über die ersten Punkte in der 2. Bundesliga war riesig.

Gegen die Favoriten Husum und Hamburg war trotz guter Leistungen allerdingst kein Kraut gewachsen. Nicht erwartete Punkte gab es dann doch noch gegen Duisburg 2. So belegt die Mannschaft nach dem 1. Spieltag einen sehr guten 4. Tabellenplatz.

Bereits am 6. Oktober startete die Regionalliga-West. Hier ist der TuS Winterscheid mit drei Mannschaften im Wettbewerb. Durch den Aufstieg der 1. Mannschaft In die 2. Bundesliga sind die Erwartungen hier natürlich gedämpft. Winterscheid 2 mit Solbach und Pianka startete gleich mit viel Pech in die Saison. Solbach erlitt eine Schulterverletzung und musste im Verlauf des Spieltages aufgeben. Für Solbach ist die Saison 2018/2019 bereits jetzt beendet.

Überraschend konnte sich Winterscheid III mit Glous und Viebranz in allen Spielen durchsetzen und belegt den 1. Platz in der Regionalliga-West. Die 4. Mannschaft mit Hahn, Sommer und Plate belegt aktuell den 4. Platz."

Albert Solbach

Pressewart

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. Oktober 2018, 03:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp