Sag uns, was los ist:

Mountainbiken zunehmend bei Familien beliebter

Immer mehr Familien verbringen den Sommerurlaub auf zwei Rädern - doch Mountainbiken will gelernt sein

Windeck - Vom Trendsport zum Massensport. Neben den 9,3 Millionen erwachsenen Mountainbikerinnen und -bikern erfreut sich der Outdoorsport auch größter Beliebtheit beim Nachwuchs. "Das ist der perfekte Sport für Kids", so der Mountainbiketrainer Max Schmidt, der sich speziell zum Biken mit Kindern naturpädagogisch hat ausbilden lassen. "Die Kleinen lernen ihre Umgebung abseits des Schulwegs kennen, sind mit ihrem ganzen Körper gefordert und entwickeln früh eine Wagniskompetenz, wie viel sie sich zutrauen können", sagt Schmidt. Dazu hat er einen Kurs konzipiert, der sich an die Eltern und den Nachwuchs gemeinsam richtet. Partnerübungen und gegenseitige Kontrolle der Fahrweise sollen nicht nur Spaß machen, sondern auch die Eltern-Kind-Beziehung fördern. Seit nun 3 Jahren gibt er im Windecker Ländchen Mountainbike-Fahrtechnikkurse für Erwachsene. Nun soll mit dem 'Family-on-bike-Kurs' auch das miteinander der Familie beim Sport gefördert werden.

Kurstermin: 15. Mai, 11. Juni 2016

Für Kinder ab sechs Jahren, Räder können vor Ort angemietet werden.

Infos: http://www.trailacademy.de/#!eltern-kind-kurse/clki

Über die Mountainbikeschule Trailacademy:

Seit über drei Jahren veranstalten Max Schmidt & Paolo Calopresti Mountainbikekurse für Anfänger & Fortgeschrittene im Windecker Ländchen an der Sieg. Die beiden betreiben zudem einen Radverleih mit 15 Mountainbikes des Herstellers Radon aus Bonn.

Kontakt: Mountainbikeschule Trailacademy Windeck, Cyril Maximilian Schmidt, Burg-Windeck-Str. 10, 51570 Windeck, Mobil: 0177/9734205, E-Mail: mail@trailacademy.de, http://www.trailacademy.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2016, 00:00