Sag uns, was los ist:

"Hoffnung ist wie ein Licht"

Friedenslichtgottesdienst der DPSG Winterscheid

Seit vielen Jahren schon bringen wir, die Pfadfinder Winterscheid, das Friedenslicht aus Bethlehem zu den Menschen in unserer Gemeinde. Die kleine Flamme aus einer der Krisenregionen der Erde gibt einen konkreten Anlass, persönliche Wertvorstellungen und das, was Menschen verbindet oder trennt, neu zu überdenken. Sie wird in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und von vielen Pfadfinderinnen und Pfadfindern in die Welt verteilt und gelangte am dritten Adventswochenende über Wien auch nach Köln. Dort haben wir das Licht im Rahmen einer feierlichen Messe im Kölner Dom entgegen genommen.

Damit das Licht nun auch den Weg in unsere Gemeinde findet, möchten wir gemeinsam mit euch einen Gottesdienst am Samstag, den 17. Dezember, um 17.30 Uhr in die Pfarrkirche Sankt Servatius Winterscheid feiern. Ausgerichtet wir dieser von den "Pfadfindern and Friends" in Begleitung des Jugendchors Tekmaerion aus Siegburg unter der Leitung von Andreas Müller-Goldkuhle.

Ihr seid herzlich eingeladen mit uns zu beten, zu singen und euch mit der Weitergabe des Friedenslichts für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen.

Selbstverständlich kann das Friedenslicht in der Weihnachtszeit auch nach den Messen in der Pfarrkirche in Winterscheid abgeholt werden.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
16. Dezember 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion