Sag uns, was los ist:

Radeln in der Sonne für den guten Zweck Orangefarbene Westen leuchteten in grüner Landschaft Orange - das war in diesem Jahr die Kennfarbe der 14. Lions Tour der Hilfe. Am Start noch konzentriert auf engem Raum waren die Radler in ihren Westen später als orangefarbene Tupfer in der grünen bergischen Landschaft zu erkennen. In Allner kamen sie dann wieder zusammen und bildeten noch mal ein farbenfrohes Bild. Bei Kaffee und Kuchen und bei Würstchen vom Grill mit passenden Getränken wurde über die Erlebnisse geplaudert und vielleicht wurden auch neue Freundschaften geschlossen. Und die Radler warteten gespannt auf die Verlosung. Der 11jährige Jan Laskos zog die Gewinnerlose und hatte selber Glück: Der eigentliche Gewinner des ersten Preises - er will ungenannt bleiben - schenkte ihm unter dem Beifall der Radler den Rundflug. Auch dadurch merkte man: Sie hat den Radlern wieder viel Spaß und Freude gemacht diese 14. Tour der Hilfe. Auch wir Lions haben uns über diese Tour wieder gefreut. Wir haben uns gefreut, dass sie nach intensiver Planung bei idealem Wetter ohne Störungen geradelt wurde, dass alle Altersgruppen vom Baby bis zum 85jährigen dabei waren und dass uns fast 80 Sponsoren aus dem überwiegend Neunkirchen-Seelscheider Handel und Gewerbe unterstützt haben. Dafür sagen wir sehr herzlich: "DANKE!" Mit dem Erlös dieser Veranstaltung kann der Förderverein seine Aktivitäten in der Kinder-und Jugendarbeit fortsetzen, wie z. B.: • Förderung der Lions-Jugendprogramme • Unterstützung der Edelvale-Homes in Kenia • Unterstützung der Kindergärten bei der Anschaffung von Spielmaterial Lions Club Neunkirchen-Seelscheid Joachim P. Freyer
mehr 
Anzeige ### Saturn-Märkte im Rhein-Sieg-Kreis bieten jetzt auch Technikberatung beim Kunden zuhause an Wer kennt das nicht? Da hat man den tollen neuen Smart-TV gekauft, ausgepackt, aufgestellt, angeschlossen und freut sich auf den ersten tollen Heimkino-Abend. Doch dann steht die Einrichtung des neuen Gerätes an - und die kann viel Zeit und Mühe kosten. "Die wenigsten Menschen haben Lust, sich erst stundenlang mit der Technik auseinanderzusetzen, bevor alles tadellos funktioniert. Saturn hat nun eine Lösung parat: einen persönlichen Technikberater, der zum Kunden nach Hause kommt, sich um die Einrichtung kümmert und verständlich erklärt, wie das Gerät funktioniert", so Gerrit Wöstenfeld, Geschäftsführer der Saturn-Märkte Hennef und Troisdorf. Der neue Service bietet auch in anderen Fällen praktische Hilfe bei technischen Problemen. Moderne Technik macht das Leben schöner und besser, doch zuerst einmal muss sie ans Laufen gebracht und verstanden werden. Dies ist angesichts der zunehmenden Komplexität der Geräte jedoch nicht so leicht, wie man es gerne hätte. Wie man einen Fernseher mit dem Internet verbindet, wie man ein Heimnetzwerk oder ein Soundsystem installiert, wie man einen PC einrichtet oder einen Drucker anschließt, all das wird einem nicht in die Wiege gelegt. "Viele Menschen sind dabei schnell überfordert. Und viele wissen auch gar nicht, welche tollen Funktionen ein Gerät bietet und nutzen diese deshalb erst gar nicht. Daher ist es sinnvoll, einen Experten zu Rate zu ziehen und sich beraten zu lassen, anstatt sich die nötigen Kenntnisse mühsam selbst anzueignen", rät der Geschäftsführer Sven Leopold aus dem Saturn Sankt Augustin. Komplexe Technik ganz einfach erklärt* Die persönliche Technikberatung zu Hause empfiehlt sich allen Kunden, die komplexe Geräte wie Smart-TVs, Multiroom-Audiosysteme, Notebooks oder auch einen digitalen Sprachassistenten nutzen wollen. Einfach die kostenfreie Nummer 0800 44 00 774 wählen, dann kommt ein Technikberater zum Wunschtermin nach Hause. Dieser kümmert sich um Aufbau, Anschluss, Installation und erklärt ausführlich die Bedienung. Zudem sind die professionellen Helfer eigens dafür geschult, komplizierte Technik einfach und ohne Fachchinesisch zu erklären. "Die Geheimnisse von Smart-TVs und Computern erscheinen nach einer Stunde Technikberatung sonnenklar. Zudem wird man bei einer ausführlichen Geräteschulung mit den Funktionen vertraut und kann sich später auch selber weiterhelfen", ergänzt Jennifer Wöstenfeld, Geschäftsführerin Saturn Siegburg. *Schluss mit Technikfrust Auch wenn bei schon länger in Gebrauch befindlichen Geräten Probleme auftauchen, kann man den neuen Service in Anspruch nehmen. Die Technikberater sind persönliche Allround-Problemlöser für Saturn-Kunden. Sie helfen unabhängig von Marke, Hersteller, Art und Alter des Geräts. "Kundennähe und Kundenfreundlichkeit stehen bei uns an oberster Stelle. Wir verstehen uns als erste Adresse für Technik - nicht nur aufgrund unseres großen Sortiments, sondern auch aufgrund unserer Dienstleistungen. Dies wird durch den persönlichen Zuhause-Service bekräftigt", so Gerrit Wöstenfeld. Als erprobter Partner von Saturn fungiert dabei die Deutsche Technikberatung, die über ein bundesweites Netz von kompetenten Mitarbeitern verfügt. Vorteile für die Kunden sind die schnelle Terminvergabe und der günstige Preis von 69 Euro pro Stunde inklusive Anfahrt. Dauert die Beratung länger, wird im 15-Minuten-Takt abgerechnet. "Im Endeffekt spart man mit der persönlichen Beratung viel Zeit und vermeidet unnötigen Ärger. Vor allem aber hat man von Anfang an Freude mit seinem neuen Gerät", betont Sven Leopold. Die Saturnmärkte im Rhein-Sieg-Kreis informieren gerne über den neuen Zuhause-Service.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.