Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rüsselsheim: Polizisten vermuten Drogeneinfluss bei 23-jährigem Autofahrer

(ots) - Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim zog am frühen Donnerstagmorgen (04.09.) einen 23 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr. Die Beamten hatten ihn gegen 1.40 Uhr in der Liebigstraße gestoppt. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Polizisten körperliche Anzeichen für einen vorangegangenen Drogenkonsum beim Rüsselsheimer wahr. Dies zog eine Blutentnahme auf der Wache nach sich, wo die Polizeibeamten Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss erstatteten. Falls das Ergebnis der Blutuntersuchung die Vermutung bestätigt, drohen dem 23-Jährigen ein saftiges Bußgeld in Höhe von mehreren hundert Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Ort
Veröffentlicht
04. September 2014, 11:15
Autor