Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

vermeintlicher Dieb geht auf kurzem Wege in Haft

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Samstagnacht teilte ein Betreiber eines Fahrgeschäftes auf dem Rudolstädter Vogelschießen mit, dass eine männliche Person zum wiederholten Male an seinem Kassenhäuschen vorbeiging und Fahrchips für das Fahrgeschäft in unbekannter Menge entwendete. Nachdem Eintreffen der Beamten konnte der mutmaßliche Täter identifiziert und nach dem vermeintlichen Beutegut durchsucht werden. Der 20 jährige Libyer hatte keine Fahrchips bei sich, und auch in der unmittelbaren Umgebung konnten diese nicht aufgefunden werden. Während der Maßnahmen wurde jedoch bekannt, dass der 20 Jährige per Haftbefehl gesucht wird. Zur Realisierung dessen sollte der junge Mann zur Dienststelle verbracht werden. Hierbei leistete er aktiv Widerstand gegen die eingesetzten Beamten. Er spuckte, trat gegen Einsatzmittel, versuchte die Beamten mehrfach zu Fall zu bringen und beleidigte die Einsatzkräfte. Ferner versuchte der junge Mann auch einen handelnden Beamten zu beißen. Abschließend konnte der Mann jedoch auch durch seine vehemente Gegenwähr die Realisierung des bestehenden Haftbefehls nicht abwenden und wurde schließlich in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Ort
Veröffentlicht
26. August 2019, 14:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!