Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Tatverdächtigen ermittelt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- (Bezug zur Medieninfo der LPI Saalfeld vom 19.06.2019)

Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein 19-jähriger Algerier in einer Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft mit einer Stichverletzung angetroffen wurde, konnte die Polizei nach Zeugenhinweisen einen Tatverdächtigen heute ermitteln und festnehmen. Der 23-jährige Libyer, der in derselben Unterkunft wohnt, steht in dringendem Verdacht, den 19-Jährigen im Streit mit einem Messer verletzt zu haben. Das Opfer wurde nachts im Krankenhaus behandelt und konnte dieses heute wieder verlassen. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Köperverletzung ermittelt. Polizisten nahmen ihn am Morgen in Rudolstadt vorläufig fest. In Ermangelung von Haftgründen kam der Verdächtige nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft am Nachmittag vorerst wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen gegen ihn dauern zwischenzeitlich weiter an.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2019, 11:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!