Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Geschlagen, gebissen und mit einem Messer bedroht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein Asylbewerber aus Rudolstadt soll letzte Nacht einen Landsmann geschlagen, gebissen und mit einem Messer bedroht haben. Das 19-jährige Opfer aus Afghanistan und der 17-jährige Verdächtige erlitten beide leichte Wunden an Armen, Oberkörper sowie im Gesicht. Nach ersten Zeugenaussagen gab es zwischen ihnen gegen 23.00 Uhr, im Erich-Correns-Ring eine verbale Auseinandersetzung, die in der Folge eskalierte. Die Polizei erhob die Personalien der beteiligten Männer, stellte ein Messer sicher und fertigte Anzeigen wegen des Verdachts der Körperverletzung und Bedrohung. Die leicht verletzten Beteiligten wurden im Anschluss in einem Krankenhaus behandelt. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern die Ermittlungen an. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten weitere Zeugen. Hinweise sind bitte an die Landespolizeiinspektion Saalfeld unter der Telefonnummer 03671/560 zu richten.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2019, 05:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp