Sag uns, was los ist:

(ots) /- ++Rollerfahrer unbelehrbar++ Rotenburg. Bereits am Donnerstag kontrollierten Beamte der Polizei im Rotenburger Stadtgebiet einen 17-jährigen Motorradfahrer, der ohne Beleuchtung fuhr. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser weder im Besitz einer Fahrerlaubnis noch einer gültigen Versicherung war. Eine Zulassung besaß das selbstgebastelte Fahrzeug ebenfalls nicht. Somit wurden gegen den Fahrer mehrere Strafverfahren eingeleitet. Doch leider schien ihn dieses nicht zu beeindrucken und die Polizisten erwischten den Jugendlichen am Freitag erneut mit demselben Motorrad. Dieses Mal wurde zusätzlich zu den eingeleiteten Strafverfahren, das Motorrad sichergestellt, um weitere Straftaten zu verhindern. ++Einbruch in Friseurgeschäft++ Rotenburg. In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter in ein Friseurgeschäft in der Goethestraße in Rotenburg ein. Die Täter verschafften sich mit Gewalt Zutritt zu dem Geschäft und konnten Bargeld entwenden und unerkannt flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Rotenburg unter der Rufnummer 04261/947-0 entgegen. ++Betrunken nach Verkehrsunfall geflüchtet++ Visselhövede. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Goethestraße in Visselhövede zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei fuhr der Fahrer eines weißen Fahrzeuges mit überhöhter Geschwindigkeit über eine Verkehrsinsel. Anschließend kam er erneut von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Fahrzeug. Der Fahrzeugführer fuhr mit seinem PKW einfach davon. Nach einem Hinweis konnte der Fahrzeugführer sofort ermittelt werden. Der 25-jährige Mann war stark alkoholisiert, so dass er eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen musste. Der Führerschein wurde ihm abgenommen und mehrere Strafverfahren eingeleitet. ++Unruhige Veranstaltung am Weichelsee++ Rotenburg. Bei dem diesjährigen Festival "Summer Sensation" am Weichelsee in Rotenburg mussten die Beamtinnen und Beamte der Polizei in der Samstag Nacht mehrfach einschreiten. Es kam zu mehreren Körperverletzungen und Beleidigungen. Zum Glück ist nur ein 25-jähriger Mann durch eine Platzwunde am Kopf leicht verletzt worden. Weitere Übergriffe konnten durch die polizeiliche Präsenz verhindert werden.
mehr 
(ots) /- Ungewöhnlicher Einsatz für die weißen Mäuse - Bienenschwarm auf dem Parkplatz ## Foto in der digitalen Pressemappe ## Sittensen. Mit einem wilden Bienenschwarm hat sich die Autobahnpolizei Sittensen (weiße Mäuse) am Sonntagnachmittag befasst. Die Mitarbeiterin eines Fast-Food-Restaurants an der Hansestraße meldete sich gegen 15 Uhr bei den Ordnungshütern und berichtete von einem Schwarm, der sich auf dem Parkplatz auf einem geparkten Audi niedergelassen hatte. Die Beamten holten einen örtlichen Imker zur Hilfe. Der Mann fing die rund eintausend Bienen wieder ein und brachte sie in Sicherheit. Nach polizeilichen Erkenntnissen soll ein Pkw mit Anhänger, auf dem sich Bienenkörbe befunden hätten, zuvor auf dem Parkplatz gewesen sein. Von dort könnte sich der Schwarm abgesetzt haben. Der Eigentümer des Bienenvolks kann sich bei der Polizei Sittensen unter Telefon 04282/594140 melden. Familie auf dem Fahrrad bei Unfall verletzt Unterstedt. Bei einer Kollision zwischen einem Auto und zwei Radfahrern ist am Sonntagnachmittag eine Familie mit Kind verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 57-jährige Autofahrerin aus Rotenburg gegen 18 Uhr mit ihrem Wagen in der Verlängerung der Neubauerstraße in Richtung Grafel unterwegs gewesen. In einer scharfen Linkskurve kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 48-jährigen Radfahrer aus Rotenburg und seiner 40-jährigen Ehefrau, die ebenfalls auf einem Rad fuhr. In einem Kindersitz hatte das Ehepaar ihren einjährigen Sohn dabei. Bei dem Sturz zogen sich alle drei leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über zweitausend Euro. Außenspiegel abgefahren - Polizei sucht Zeugen Heeslingen. Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am vergangenen Freitag in der Marktstraße ereignet hat, suchen die Beamten der Zevener Polizei nach möglichen Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen stand ein grauer Audi A3 zwischen 12 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Parkstreifen gegenüber einem Blumengeschäft. Die Polizei geht davon aus, dass ein vorbeifahrendes Fahrzeug in Fahrtrichtung Stade gegen den Außenspiegel des Audi gefahren ist. Nach der Kollision ist der unbekannte Fahrer weitergefahren. Hinweise bitte an die Polizei Zeven unter Telefon 04281/594140. Promille am Lenker - Radfahrer kommt zu Fall Bothel. Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad hat sich ein Mann aus der Samtgemeinde Bothel am Sonntagvormittag verletzt. Als der Radler den Einmündungsbereich Hemsbünder Straße/ Hauptstraße/Wiedaustraße überquerte, kam er alleinbeteiligt zu Fall. Die Polizei geht davon aus, dass Alkohol am Lenker Grund für das Malheur gewesen sein dürfte. Der Mann musste deshalb eine Blutprobe abgeben. Dieseldiebe auf dem Autobahnparkplatz Gyhum/A1. Auf dem Autobahnparkplatz Glindbusch zwischen den Anschlussstellen Bockel und Elsdorf in Fahrtrichtung Hamburg haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag Dieselkraftstoff gestohlen. Sie brachen den Tank einer Sattelzugmaschine aus der Ukraine auf und zapften mehrere hundert Liter ab.
mehr