Sag uns, was los ist:

(ots) Einbruch in Bäckerei Rotenburg. Im Verlauf des Sonntags sind unbekannte Täter in das Geschäftshaus einer Bäckerei an der Verdener Straße eingebrochen. Zwischen 11.30 Uhr und 19 Uhr hebelten sie ein Fenster zur Backstube auf. Von dort fanden die Unbekannten den Weg zum Büro und gingen auf die Suche nach Beute. Nachdem sie alle Schränke und Schubladen durchstöbert hatten, suchten die Einbrecher im Verkaufsraum weiter. Dort fielen ihnen die Tageseinnahmen in die Hände. An einer Tür, die zum Obergeschoss führt scheiterten die Eindringlinge. Unfall nach Sekundenschlaf - vier junge Frauen hatten Schutzengel Reeßum/A1. Ausgesprochen viel Glück hatten am frühen Sonntagmorgen alle vier Insassen eines VW Passat bei einem Verkehrsunfall auf der Hansalinie A1. Die 24-jährige Fahrerin aus Bremen war kurz nach 5 Uhr in Richtung Bremen unterwegs, als sie in Höhe Reeßum vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Passat überfuhr zunächst zwei Leitpfosten, schleuderte dann nach links gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück in die Außenschutzplanke. Die junge Fahrerin und drei weitere Frauen im Alter von 23 und 24 Jahren blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Navi schickt Sattelzug in die Feldmark Stuckenborstel. Ein 53-jähriger Kraftfahrer aus Serbien ist am Sonntagmorgen mit seinem Sattelzug vom Navigationsgerät in den Neuenlander Weg und von dort in die Feldmark gelotst worden. Als der Mann bemerkte, dass diese Straße für das schwere Fahrzeug ungeeignet ist, wendete er. Bei dem Manöver stieß das Fahrzeug gegen einen Gartenzaun und eine Straßenlaterne. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Er konnte später von der Polizei ermittelt werden. Rollerfahrer stürzt im Kreisverkehr Westerwalsede. Bei einem Sturz mit seinem Motorroller hat sich ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Verden am Sonntagabend verletzt. Der junge Mann war gegen 19 Uhr vermutlich zu schnell in den Kreisel an der Dorfstraße gefahren. Auf der regennassen Fahrbahn kam der Roller ins Rutschen und der junge Mann zu Fall. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf einige hundert Euro.
mehr 
(ots) Einbruch in Bäckerei Rotenburg. Im Verlauf des Sonntags sind unbekannte Täter in das Geschäftshaus einer Bäckerei an der Verdener Straße eingebrochen. Zwischen 11.30 Uhr und 19 Uhr hebelten sie ein Fenster zur Backstube auf. Von dort fanden die Unbekannten den Weg zum Büro und gingen auf die Suche nach Beute. Nachdem sie alle Schränke und Schubladen durchstöbert hatten, suchten die Einbrecher im Verkaufsraum weiter. Dort fielen ihnen die Tageseinnahmen in die Hände. An einer Tür, die zum Obergeschoss führt scheiterten die Eindringlinge. Unfall nach Sekundenschlaf - vier junge Frauen hatten Schutzengel Reeßum/A1. Ausgesprochen viel Glück hatten am frühen Sonntagmorgen alle vier Insassen eines VW Passat bei einem Verkehrsunfall auf der Hansalinie A1. Die 24-jährige Fahrerin aus Bremen war kurz nach 5 Uhr in Richtung Bremen unterwegs, als sie in Höhe Reeßum vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Passat überfuhr zunächst zwei Leitpfosten, schleuderte dann nach links gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück in die Außenschutzplanke. Die junge Fahrerin und drei weitere Frauen im Alter von 23 und 24 Jahren blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Navi schickt Sattelzug in die Feldmark Stuckenborstel. Ein 53-jähriger Kraftfahrer aus Serbien ist am Sonntagmorgen mit seinem Sattelzug vom Navigationsgerät in den Neuenlander Weg und von dort in die Feldmark gelotst worden. Als der Mann bemerkte, dass diese Straße für das schwere Fahrzeug ungeeignet ist, wendete er. Bei dem Manöver stieß das Fahrzeug gegen einen Gartenzaun und eine Straßenlaterne. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Er konnte später von der Polizei ermittelt werden. Rollerfahrer stürzt im Kreisverkehr Westerwalsede. Bei einem Sturz mit seinem Motorroller hat sich ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Verden am Sonntagabend verletzt. Der junge Mann war gegen 19 Uhr vermutlich zu schnell in den Kreisel an der Dorfstraße gefahren. Auf der regennassen Fahrbahn kam der Roller ins Rutschen und der junge Mann zu Fall. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf einige hundert Euro.
mehr