Sag uns, was los ist:

Vorbildliche Ersthelfer nach schwerem Verkehrsunfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

-- Zeven --

Am späten Sonntagnachmittag ereignete sich auf der L 142 zwischen den Ortschaften Weertzen und Wiersdorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 83-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Rotenburg verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren PKW Renault und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte die Fahrerin frontal gegen einen Straßenbaum, an welchem der Renault erheblich beschädigt zum Stehen kam. Die Fahrerin verletzte sich schwer und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Die L 142 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen halbseitig gesperrt. Es kam jedoch zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Das Verhalten der Ersthelfer am Unfallort war nach Angaben der Polizei besonders lobenswert und zeigte, dass mit einfachen Handgriffen und Courage das Leben von in Not geratenen Menschen gerettet werden kann.

Ort
Veröffentlicht
16. Juli 2019, 07:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp