Sag uns, was los ist:

++ Vandalismus auf dem Heimatbundgelände - Bienenbeuten umgeworfen ++ 1,7 Promille nach Diskobesuch

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Vandalismus auf dem Heimatbundgelände - Bienenbeuten umgeworfen

Foto in der digitalen Pressemappe

Rotenburg. In den vergangenen Tagen, möglicherweise in der Nacht zum Freitag, haben unbekannte Täter auf dem Heimatbundgelände an der Burgstraße drei Bienenbeuten am Imkerstand des Rotenburger Imkervereins umgeworfen. Glückerweise wurde der Vandalismus schnell entdeckt. Andernfalls wären die Tiere verendet. Ein Hobbyimker in Reihen der Rotenburger Polizei kam der Vorsitzenden des Vereins zur Hilfe und packte, durch eine Imkerjacke geschützt, beim Aufstellen der Kästen tatkräftig mit an. Gemeinsam brachte man alles wieder an seinen Platz. Die Polizei leitete gegen die unbekannten Täter ein Verfahren nach dem Tierschutzgesetz ein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rotenburger Polizei unter Telefon 04261/9470.

1,7 Promille nach Diskobesuch

Bevern. Ein 25-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Osterholz ist in der Nacht zum Sonntag betrunken in eine Alkoholkontrolle der Bremervörder Polizei geraten. Die Beamten stoppten seinen Wagen kurz vor 5 Uhr früh auf der Bundesstraße 71. Er sei in einer Diskothek gewesen und habe dort ein Bier getrunken, so der junge Mann im Gespräch zu den Beamten. Dass er mit dieser Angabe ein wenig untertrieben hatte, zeigte ein Atemalkoholtest. Das Ergebnis von über 1,7 Promille veranlasste die Beamten, von dem 25-Jährigen im OsteMed-Klinikum eine Blutprobe abnehmen zu lassen. Auch seinen Führerschein behielt die Polizei.

Ort
Veröffentlicht
26. August 2019, 06:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp