Sag uns, was los ist:

++ Unfallflucht nach Rotlichtfahrt - Polizei sucht Zeugen ++ Finteler Polizei ermittelt unehrlichen Finder ++ Einbrecher in Pizzeria ++ Navi-Modul aus Transporter gestohlen

(ots) /- Unfallflucht nach Rotlichtfahrt - Polizei sucht Zeugen

Bremervörde. Die Unfallermittler der Bremervörder Polizei suchen nach einer Unfallflucht, die sich am Sonntagabend im Einmündungsbereich Wesermünder Straße/Dammstraße ereignet hat, nach möglichen Unfallzeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen habe eine 36-jährige Autofahrerin aus Bremervörde gegen 20.30 Uhr mit ihrem VW Multivan bei Grünlicht von der Dammstraße nach links in die Wesermünder Straße abbiegen wollen. Die Frau musste jedoch eine Gefahrenbremsung machen, da ein schwarzer Pkw, vermutlich bei Rot, unerwartet ihren Weg querte. Auch ein dem Van folgender, 48-jähriger Motorradfahrer aus Bremervörde hatte mit dieser Situation nicht gerechnet. Er fuhr mit seiner Honda auf den abbremsenden VW auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zweitausend Euro. Von dem Fahrer des schwarzen Pkw fehlt allerdings jede Spur. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, unter Telefon 04761/99450 um sachdienliche Hinweise.

Finteler Polizei ermittelt unehrlichen Finder

Rotenburg/Fintel. Nach einer Fundunterschlagung, die sich am vergangenen Mittwoch auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Bremer Straße in Rotenburg ereignet hat, konnte die Beamten der Polizeistation Fintel jetzt einen 25-jährigen Mann aus der Samtgemeinde Zeven als Täter ermitteln. Ein 63-jähriger Däne hatte in der vergangenen Woche beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug sein Smartphone verloren. Ein damals noch unbekannter Finder hatte es daraufhin eingesteckt und mitgenommen. Mithilfe der auf dem Smartphone installierten Ortungssoftware kam die Polizei dem jungen Mann auf die Spur. Noch am Tag der Anzeigeerstattung beschlagnahmten die Beamten bei ihm das Gerät. Er räumte die Tat ein und muss sich jetzt wegen der Fundunterschlagung verantworten.

Einbrecher in Pizzeria

Sottrum. In der Nacht zum Montag sind unbekannte Täter in eine Pizzeria an der Kirchstraße eingestiegen. Dazu hatten sie ein Kippfenster ausgehängt. Obwohl sich die Täter in den Geschäftsräumen auf die Suche nach Beute machten, ist ihnen vermutlich nichts in die Hände gefallen.

Navi-Modul aus Transporter gestohlen

Zeven. Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter auf einem Firmengelände an der Straße Am Südring einen weißen Mercedes Transporter aufgebrochen. Die Unbekannten kletterten zunächst über den Zaun des Fahrzeughändlers und schlugen dann die Scheibe der Beifahrertür des Transporters ein. Vermutlich zielgerichtet holten die Täter ein Modul für das Navigationsgerät heraus. Damit entkamen sie in unbekannte Richtung.

Beifahrer bei Auffahrunfall verletzt

Scheeßel. Bei einem Auffahrunfall in der Bremer Straße ist am Montagmorgen ein 26-jähriger Scheeßeler verletzt worden. Der Mann saß als Beifahrer im VW Golf eines 52-jährigen Autofahrers aus Scheeßel. Kurz vor 7 Uhr früh fuhr der Scheeßeler vermutlich aus Unachtsamkeit auf den Peugeot eines 22-jährigen Dänen auf. Der Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund siebentausend Euro.

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2018, 08:00
Autor