Sag uns, was los ist:

++ 19-jähriger Zevener vom Güterzug erfasst

(ots) - 19-jähriger Zevener vom Güterzug erfasst

Zeven. Am frühen Donnerstagmorgen ist es auf den Bahngleisen hinter der Straße Zum Nullmoor zu einem Unglücksfall gekommen, bei dem ein 19-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ging der Zevener gegen 6 Uhr früh zu Fuß an den Gleisen entlang. Möglicherweise hat er dabei Musik über einen Kopfhörer gehört. Ob der junge Mann deshalb einen herannahenden Güterzug überhörte, ist noch unklar. Die Lokomotive hatte mit 24 Waggons in diesem Bereich gerade rangiert. Der 19-Jährige wurde von dem Zug erfasst und am Kopf verletzt. Ein Zeuge fand den jungen Mann im Gleisbett und verständigte Polizei und Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung wurde der Zevener schwerverletzt in das Diakonieklinikum nach Rotenburg gebracht. Auch der 56-jährige Zugführer erlitt einen Schock und musste notärztlich versorgt werden.

Ort
Veröffentlicht
04. Juni 2015, 12:57
Autor