Sag uns, was los ist:

++ Gestohlene Fahrräder tauchen in Bremen wieder auf

(ots) - Gestohlene Fahrräder tauchen in Bremen wieder auf

Foto in der Pressemappe

Horstedt. Ende März wurden in Horstedt mehrere hochwertige Fahrräder gestohlen. Jetzt tauchten vier der gestohlenen Räder in Bremen-Mitte wieder auf. Eine aufmerksame Zeugin hatte seit Längerem beobachtet, dass immer wieder neue Fahrräder in der Bremer Industriestraße abgestellt worden waren. Oft seien die Räder durch ein Schloss miteinander verbunden gewesen. Streifenbeamte der Bremer Polizei gingen diesem Hinweis nach. In Zusammenarbeit mit Polizeioberkommissar Carsten Wittke von der Rotenburger Polizei klärte sich nun die Herkunft von drei Rädern. Sie konnten den Geschädigten wieder ausgehändigt werden. In einem Fall war das Rad nicht versichert gewesen. Der Eigentümer, ein 42-jähriger Mann aus Horstedt, der gerade ein Eigenheim baut, hatte damit überhaupt nicht gerechnet. Er ist froh, dass er sein Rad in der Bauphase wieder nutzen kann. Lediglich ein E-Bike konnte Carsten Wittke nicht unterbringen. Hier fragt die Polizei, wem es gehört. Der Eigentümer dürfte jedoch auch aus dem Bereich Horstedt stammen.

Ort
Veröffentlicht
07. Mai 2013, 07:27
Autor