Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hochwertiger Pkw im Rostocker Seehafen festgestellt

(ots) - In den gestrigen Abendstunden kontrollierten Bundespolizisten einen 29-jährigen Ukrainer im Seehafen Rostock. Dieser war soeben als Fahrer eines PKW Daimler Benz mit einer Fähre aus Dänemark angekommen. Eine Überprüfung der Person ergab, dass dem Mann in Dänemark die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Darüber hinaus stellten die Rostocker Bundespolizisten Unregelmäßigkeiten zwischen dem in Bulgarien zugelassenen Daimler Benz und den dazu vorgelegten Papieren fest. Die daraufhin durchgeführte intensive Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass das Auto seit November 2010 in Dänemark als gestohlen gemeldet ist. Auf Anordnung des Haftrichters nahmen die Bundespolizisten den Ukrainer fest. Der Daimler Benz, Erstzulassung 2003 und aktueller Zeitwert etwa 13.000 Euro, wurde beschlagnahmt.

Weitere Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
24. Juli 2012, 08:34
Autor
Rautenberg Media Redaktion