Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme nach Drogenfund

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Verschiedene Betäubungsmittel mit einem Gesamtgewicht von einem Kilogramm haben Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion heute Morgen in einer Rostocker Wohnung sichergestellt.

Die Beamte hatten im Stadtteil Evershagen die Wohnung eines 30-jährigen Tatverdächtigen durchsucht, dem der Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wird. Dabei wurde neben den Drogen (Marihuana, Kokain, Amphetamin und Ecstasy) auch Bargeld in szenetypischer Stückelung aufgefunden und sichergestellt. Der 30jährige Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Der Rostocker soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Auch für einen 28jährigen Mann, der sich ebenfalls in der durchsuchten Wohnung aufhielt, klickten die Handschellen. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle (Ersatzfreiheitsstrafe) vor.

Ort
Veröffentlicht
22. August 2019, 13:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!