Sag uns, was los ist:

Wohnungseinbrecher kommen durch den Keller - Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen - Beratung in den Sommerferien nutzen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

In einem Neubaugebiet in Rheinfeld waren Wohnungseinbrecher unterwegs. Die bislang noch unbekannten Täter verschafften sich in der Zeit von Montagabend (23.07.), 21:10 Uhr, bis Dienstagmorgen (24.07.), 05:40 Uhr, gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus an der Straße "Im Merheimer Lehm". Hebelspuren an einem Kellerfenster zeugen von der Arbeitsweise der Einbrecher. Im Haus durchsuchten sie Teile des Mobiliars nach Wertsachen. Was ihnen an Beute in die Hände fiel, ist noch nicht bekannt. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und wertet sie derzeit noch aus. Mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der genannten Örtlichkeit bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Die Polizei geht mit zivilen und uniformierten Streifen gegen Wohnungseinbrecher vor. Jeder Wohnungsinhaber kann zusätzlich selbst etwas zum Schutz vor Einbrüchen tun. Nutzen Sie das kostenlose Beratungsangebot der Polizei-Experten. Vereinbaren Sie einen Informationstermin oder kommen Sie in den Sommerferien am Mittwoch, 15.08.2018, um 18 Uhr, zum kurzweiligen Vortrag der Polizei in Neuss (Jülicher Landstraße 178, 41464 Neuss). Machen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung sicherer (Anmeldung erbeten unter Telefon 02131 3000).

Ort
Veröffentlicht
25. Juli 2018, 08:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!