Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall auf der B 59 forderte eine schwer verletzte Person

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein 21-jähriger Fordfahrer aus

Rommerskirchen befuhr am Montag (03.05.), gegen 16.40 Uhr, die

Landstraße 375 aus Richtung Kreisstraße 26 in Fahrtrichtung

Bundesstraße 59.

An der dortigen Kreuzung beabsichtigte er diese in Fahrtrichtung

Oekoven zu überqueren.

Zum Unfallzeitpunkt war ein 77-jähriger Rommerskirchener mit seinem

PKW Hyundai auf der B 59 in Richtung Sinsteden unterwegs.

Beim Queren der Kreuzung übersah der junge Fordfahrer den aus seiner

Sicht von links kommenden Hyundai.

Dadurch kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden

Fahrzeuge.

Der Senior kam infolge der Kollision nach links von der Fahrbahn ab

und fuhr eine etwa 5 Meter tiefe Böschung hinab, wo der PKW zum

Stillstand kam.

Der 77 Jährige wurde schwer verletzt und nach notärztlicher

Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch den

Abschleppdienst abgeschleppt.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr zeitweilig durch

Polizeibeamte geregelt.

Ort
Veröffentlicht
04. Mai 2010, 13:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp