Sag uns, was los ist:

"Parkassistent" bemerkte Fußgängerin - Bergheim

(ots) -

Der Fahrer (44) eines Pkw rangierte rückwärts in eine Parklücke und übersah offenbar eine Fußgängerin, die die Straße überquerte.

Der 44-Jährige befuhr am Montag (13. April) um 14:55 Uhr die Bergheimer Straße in Richtung "Am Villerand". An der Hausnummer 14 hielt er an und rangierte rückwärts in eine rechtsseitige Parklücke. Etwa zeitgleich überquerte von der gegenüberliegenden Seite eine 50-Jährige die Straße. Das Fahrzeugheck erfasste die Frau. Durch das hörbare Signal des Parkassistenten aufgeschreckt, stoppte der 44-Jährige nach eigenen Angaben seinen Pkw. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. (bm)

Ort
Veröffentlicht
14. April 2015, 07:41
Autor
Rautenberg Media Redaktion