Sag uns, was los ist:

Beim dritten Mal ist es Tradition Karnevalsorden nach Nigeria Auf einer Inspektionsreise der deutschen "Uzondugruppe" (zur Förderung und Erhalt eines Kinderkrankenhauses in Nigeria) Anfang 2018 wurde die traditionelle Königin von Umuowa, "Joy", von einer deutschen Delegation des Projektes besucht und erhielt einen Orden überreicht. "Premiere, Wiederholung, Tradition" - dieser rheinischen Lebensart folgend, fühlt sich die Grosse Rösrather Karnevalsgesellschaft verpflichtet. Bereits beim ersten Besuch des Königspaares in Rösrath im Jahre 2011 erhielten König "Eze Magnus" und Königin "Joy" erstmalig den Sessionsorden der Gesellschaft. Während eines Besuchs des Mitglieds Robert Scheuermeyer im Jahr 2013 in Nigeria folgte dann die Wiederholung und wieder wurde dem Königspaar der Sessionsorden verliehen. König "Eze Magnus" ließ es sich nicht nehmen, das rheinische Ehrenzeichen und den ebenfalls überreichten Schal des Senates bei allen offiziellen Anlässen während der damaligen Inspektionsreise zu tragen und damit seine Verbundenheit zu Rösrath auszudrücken. Auf der neuerlichen Inspektionsreise durch Helmi Hütten (Vorsitzende) und Kathi Hoss (Schatzmeisterin) des Projektes im Januar/Februar 2018 wurde Königin "Joy" nun zum dritten Mal der aktuelle Sessionsorden im Auftrag der Grossen Rösrather Karnevalsgesellschaft verliehen. Die Königin, welche die Idee des Kinderkrankenhauses immer aktiv unterstützt hat, war mächtig stolz auf den Damenorden und bedankt sich herzlichst mit besten Grüßen nach Rösrath. * * * * (mrs)
mehr 
Chorreise/Tagesausflug des MGV Concordia Forsbach Unser Chronist Bernd Schlüter organisierte in diesem Jahr die eintägige Chorreise. Als gebürtiger Duisburger führte er uns in seine alte Heimat am Niederrhein. Dieter Laier hatte einmal mehr einen trefflichen Flyer geschaffen, mit dem wir und unsere Gäste, auch einige Sänger und Sängerfrauen des befreundeten Liederkranz Refrath, von langer Hand auf das Vorhaben eingestimmt worden waren. Bei herrlichem Wetter und nach einem ausgiebigen Frühstück bei König in Europas größtem Geschäftszentrum Centro Oberhausen besuchten wir die Ausstellung "Der Berg ruft" im nahe gelegenen, 117 hohen ehemaligen Gasometer, Europas höchster und umfangreichster Austellungshalle. Höhepunkte der eindrucksvollen Führung waren die Sicht auf das Matterhorn und vom hohen Dach der Rundblick auf Oberhausen und seine Umgebung. Bei der zweistündigen Hafenrundfahrt in Duisburgs größtem Binnenhafen dieser Welt begeisterte uns alle die einprägsame Führung durch die imposanten Anlagen wie 300 t Kran und dass hier in jeder Woche zwei Güterzüge direkt von China aus einfahren und ent-und beladen werden. Von hier aus brachte uns der hochmoderne, doppelstöckige Reisebus nach Götterswickerhamm. Der Ausklang mit unserem Chorgesang unter dem Dirigat unseres Diplomchorleiters Babrak Wassa und mit einem geselligen, köstlichen Abenmahl im altehrwürdigen Gasthaus "Zur Arche" krönten unser Unternehmen. Zur Freude unserer Gäste sangen wir aus unserem Liederschatz unter anderen Ilsebill, Marina, Piciosa, La Montanara und naturgemäß Heimweh nach Köln. Die riesige Fensterfront des direkt am Ufer des Rheins gelegenen Gasthauses bietet einen phantastischen Blick auf den ununterbrochen stromauf- und stromabwärts fahrenden Schiffsverkehr. So mancher Teilnehmer nahm es sich vor, wiederzukommen. Der Vorsitzende Heribert Röhrig dankte vor allem auch unseren treuen Gästen, dass sie wieder mit uns unterwegs waren.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.