Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

"Rösrath Alaaf" in der Demenz-WG Forsbach …

whatsapp shareWhatsApp

"Rösrath Alaaf" in der Demenz-WG Forsbach …

Das amtierende Dreigestirn sorgt für Stimmung und gute Laune

Seit August 2013 befindet sich im Erdgeschoss des ehemaligen "Forsbacher Hof" mitten in Rösrath-Forsbach die ambulant betreute "Wohngemeinschaft für demenzerkrankte Menschen Forsbacher Hof". Und in dieser "Wohngemeinschaft mit Herz" ist es seitdem für das jeweilige amtierende Rösrather Dreigestirn nicht nur liebe Pflicht, sondern zur lieb gewonnenen Tradition geworden, die Bewohnerinnen und das Team der Diakonie Sozialstation Rösrath zu besuchen. Und so wurden Prinz Andreas I. (Andreas Sokoll), Bauer Christian (Christian Paasche) und Jungfrau Saskia (Sascha Bachmann) schon mit Spannung erwartet und herzlich empfangen. Zum Empfangskomitee hatten sich u.a. auch Landrat Stephan Santelmann, Rösraths Bürgermeister Marcus Mombauer und Pfarrer Armin Kopper eingefunden. Nach der "offiziellen" Verleihung der Prinzenspange an Nicole Stockem, der Geschäftsführerin der Diakonie Sozialstation Rösrath, wurde mit kühlem Kölsch und leckerer Suppe der gemütliche Teil eingeläutet. "Es ist zwar noch Suppe da (im Topf), aber auf den Tellern ist kein Rest mehr zu finden. Da kann beim Forsbacher Karnevalszug am 03. März eigentlich nur noch die Sonne scheinen. Zumindest haben wir unseren Teil dazu beigetragen. Wir freuen uns alle sehr darauf, mitten im karnevalistischen Treiben wieder dabei sein zu dürfen und ganz viele Kamelle und Strüssje zu fangen", so Nicole Stockem. Interessierte, die Fragen bezüglich der Demenz-WG haben, wenden sich bitte an Nicole Stockem: 02205/ 900 77 17. (GK)

Ort
Veröffentlicht
18. März 2019, 17:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!