Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rösrath - Schwere Verletzungen nach Schlägerei

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Sonntagnachmittag (10.02.2013), gegen 16.30 Uhr wurden Polizeibeamte zur Straße Am Sommerberg gerufen. Grund war eine Schlägerei, in deren Verlauf ein 43-Jähriger schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Der Geschädigte war mit Frau und Tochter zu Fuß unterwegs und traf auf fünf Männer und Frauen in einem geschätzten Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung, wobei der Grund zurzeit nicht geklärt ist. Es wurde schnell handgreiflich, in dem Gerangel gingen mehrere Personen zu Boden. Der 43-Jährige wurde liegend von zwei Männern geschlagen und getreten, dabei erlitt er Kopfverletzungen. Aufgrund verschiedener Zeugenaussagen konnte ein 23-jähriger Rösrather als Haupttäter ermittelt werden. Er hatte sich vom Tatort entfernt, hielt sich aber in einer in der Nähe liegenden Wohnung auf und wurde dort angetroffen. Gegen den alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe angeordnet. Auch der andere Akteur steht zwischenzeitlich fest: ein 16-Jähriger aus Rösrath. Gegen beide Personen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ort
Veröffentlicht
11. Februar 2013, 10:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp