Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kunstausstellung von Helga Melcher und Edith Mende

Vernissage 12. Juni um 15.00 Uhr

13. Juni bis 31. Juli

Rathaus, Bürgerforum im 2. Obergeschoss und in den Fluren vom 1. Obergeschoss, Hauptstraße 248, Rösrath-Hoffnungsthal

Am Sonntag, den 12. Juni 2016, zeigen die Künstlerinnen Helga Melcher und Edith Mende einen Querschnitt ihres Schaffens. Stilistisch sind beide Künstlerinnen der abstrakten Malerei zugetan. Mendes Monotypien und Acrylbilder sind etwas reduzierter, manchmal fast gegenstandslos. Sie verzichtet bewusst darauf, jedem Kunstwerk einen Titel zu geben. Im weitesten Sinne geht es in ihren Werken um Beziehungen und das Frau- und Mensch-Sein. Melchers Werke sind unter anderem von ihrer Liebe zu Griechenland inspiriert, zum Beispiel die Reihe Göttinnen und Götter. Zu ihren Werken gehören auch Skulpturen wie die Wächterin aus Eisen. Die Ausstellung ist bis zum 31. Juli zu sehen.

Veranstalter: Stadt Rösrath, Hauptstraße 229, Rösrath in Kooperation mit Helga Melcher und Edith Mende

Kontakt: elke.guenzel@roesrath.de,Tel. 02205/802-123

Homepage: http://www.roesrath.de/

Homepage: http://www.deine-und-meine-bilder.de

Kein Eintrittspreis

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr, Freitag: 8 bis 12 Uhr

Wichtig: Der Bürgersaal ist ausschließlich in Begleitung begehbar. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Beginn: 15 Uhr

Barrierefrei Rollstuhl

Helga Melcher Dionysos (Monotypie)

Edith Mende (Acryl auf Leinwand)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2016, 00:00
Autor