Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Informationsveranstaltung

„Lebendige Vielfalt in Rösrath - auch in der Arbeitswelt" am 5. September

Welche Kompetenzen und Potenziale können Menschen mit Behinderung in Zeiten eines voranschreitenden Fachkräftemangels in Unternehmen einbringen? Welche Wege können Unternehmen gehen, um diese Potenziale für sich zu erschließen? Welche finanziellen Förderungen können Unternehmen erhalten und wo finden sie die richtigen Ansprechpartner? Welche Auswirkungen und Effekte hat dies auf die Unternehmenskultur und die Zusammenarbeit? Woran zeigt sich tatsächlich gelebte Inklusion im Unternehmen?

Diese und viele weitere Fragen sollen am 5. September von 18.30 bis ca. 21.00 Uhr in der Bildungswerkstatt von Schloss Eulenbroich mutige und bejahende Antworten finden mit Hilfe von Unternehmen, die zeigen, wie es gehen kann!

Die Veranstaltung soll dazu beitragen Unternehmen damit vertraut zu machen, wie unterschiedlich Menschen mit Behinderung arbeiten, an welchen Arbeitsplätzen mit welchen Hilfsmitteln sie eingesetzt werden können und deutlich machen, dass es manchmal einfach nur einer Portion Mut bedarf unbekannte Wege einzuschlagen.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Marcus Mombauer und einer Einführung durch Gerhard Zorn vom Landschaftsverband Rheinland, werden Vertreter der GKN Land Systems in Rösrath, der Personalberatung START NRW und des Kardinal-Schulte-Hauses in Bergisch Gladbach ihre Best Prac|tice Beispiele vorstellen. Im Anschluss diskutieren Ulrich Kowalewski, Erster Beigeordneter der Stadt Rösrath und Claudia Schmidt-Herterich, Vorsitzende des Beirates für die Belange von Menschen mit Behinderung, mit den Vertretern der Unternehmen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. September 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion