Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bouleplatz Hoffnungsthal

whatsapp shareWhatsApp

Bouleplatz Hoffnungsthal

Schild mit Spielregeln aufgestellt

Der neue Bouleplatz in Rösrath-Hoffnungsthal ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Rösrath, die das entsprechende Grundstück im Park kostenlos zur Verfügung stellte, sowie der Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und der Hartenfels GmbH, die sich die Baukosten teilten.

Aus der Umsetzungsphase des Bouleplatzes ist die "IG Boule" entstanden, die inzwischen über 40 Mitglieder hat und sich ehrenamtlich um die Pflege und Verwaltung des Platzes kümmert.

Pünktlich zu Beginn der Spielhochsaison wurde der Bouleplatz in Hoffnungsthal mit einem Schild ausgestattet, das die Grundregeln des Pétanque in Wort und Bild erklärt. Um die Gestaltung und Aufstellung haben sich Stifter Dr. Jürgen Rembold und das Bauunternehmen Hans Hartenfels GmbH gemeinsam gekümmert und die Finanzierung übernommen. Das Schild steht auf einem echten Bergischen Findling, ist mit einer wetterfesten Folie geschützt und wird nun auch den zahlreichen Neulingen unter den Boulespielern Anleitung und Orientierung bieten.

Durch das Schild werden auch Passanten im Park auf den Platz aufmerksam, "der sich als Open-Air Begegnungszentrum etablieren soll", so Stifter Dr. Jürgen Rembold.

(mrs)

Ort
Veröffentlicht
05. Juli 2019, 04:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp