Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Alkohol: Fahranfänger verletzte sich leicht

(ots) - (CK) - Am Dienstagabend (21.12., 23.00 Uhr)

befuhr ein 19-jähriger Rietberger mit seinem Fiat Punto die Bokeler

Straße von Rietberg kommend in Fahrtrichtung Bokel.

In Höhe des Hardtwegs wich der junge Mann nach eigenen Angaben einem

Reh aus. Dabei geriet sein Auto ins Schleudern und kam schließlich in

dem angrenzenden rechten Straßengraben zum Stillstand. Dabei

verletzte sich der Rietberger leicht.

Bei der sich anschließenden Unfallaufnahme bemerkten die

eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des jungen

Mannes. Ein durchgeführter Alcotest verlief positiv. Daraufhin wurde

die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der 19-jährige besitzt die

Fahrerlaubnis auf Probe; für ihn gilt die 0,0 Promille Grenze.

Mit einem Rettungswagen wurde der Rietberger in ein Krankenhaus

gebracht. Sein Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste vom

Unfallort abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von

5000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
22. Dezember 2010, 11:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion