Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

32-jähriger Rollerfahrer: Alkohol, Drogen, keine Fahrerlaubnis......

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Rietberg (CK) - Am frühen Montagmorgen (04.04., 01.05 Uhr) wurden Polizeibeamte im Rahmen ihrer Streifenfahrt auf einen Rollerfahrer aufmerksam, der auf der Mastholter Straße ohne Helm unterwegs war. Als der Fahrer daraufhin von den Beamten angehalten und überprüft werden sollte, ergriff er sofort die Flucht, ohne auf die polizeilichen Anhaltezeichen zu reagieren. Nach einigen Wendemanövern befuhr er mit seinem Roller einen nahegelegenen Feldweg, auf dem er kurz darauf selbstverschuldet zu Fall kam.

Im Anschluss daran flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Dort versteckte er sich in einem Gebüsch, wo ihn die Polizeibeamten jedoch fanden und vorläufig festnahmen. Der 32-jährige Mann aus Rietberg wurde daraufhin zur Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück gebracht. Dort freiwillig durchgeführte Atemalkohol- und Drogenvortests verliefen positiv, so dass ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen wurde.

Weiterhin war der Roller nicht ordnungsgemäß versichert: An diesem befand sich zum Tatzeitpunkt ein grünes Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2007.

In seinen polizeilichen Vernehmungen gab der Rietberger zudem an, dass er den Roller ohne Wissen des Eigentümers genutzt hatte und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei.

Einsprechende Ermittlungsverfahren wurden gegen den 32-jährigen Rietberger eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
04. April 2016, 09:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp