Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

(ots) - Am 25.01.2013, gg. 23.05 Uhr kam es in einem 6-Familienhaus in der Leeheimer Straße zu einem Wohnungsbrand. Der 20 jährige Bewohner einer Wohnung im 1. OG wurde durch die starke Rauchentwicklung in seiner Wohnung geweckt und verständigte die Rettungsleitstelle Groß-Gerau. Die eingesetzten Feuerwehren konnten den Brand zügig löschen und die Bewohner in Sicherheit bringen. Neben dem 20 jährigen erlitten eine 53 jährige und 77 jährige Frau, sowie ein 44 jähriger Mann, leichte Verletzungen durch das Einatmen des Rauches. Alle wurden vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Es waren ca. 35 Feuerwehrmänner von den Feuerwehren Erfelden, Leeheim und Biebesheim (mit Drehleiter) im Einsatz. Weiterhin waren 3 Rettungswagen und 1 Notarztwagen, sowie der DRK Ortsverband Riedstadt, vor Ort. Die Wohnung im 1. OG ist nicht mehr bewohnbar und wurde von der Polizei gesichert, da die Ermittlungen zur Brandursache noch erfolgen müssen. Die übrigen Wohnungen sind aufgrund des Rauches vorübergehend nicht bewohnbar. Die Bewohner sind bei Verwandten und Bekannten untergekommen. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 80.000.- EUR geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2013, 01:32
Autor