Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Riedstadt / B44: Führerschein weg & 70.000 Euro Schaden / Alkoholisierter Autofahrer beschädigt Ampelanlage

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Ein beschlagnahmter Führerschein, eine beschädigte Ampelanlage und ein Gesamtschaden von rund 70.000 sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am frühen Freitagmorgen (13.12.). Gegen 2 Uhr war ein 32 Jahre alter Autofahrer mit der Ampel kollidiert, hatte sich mehrfach überschlagen und war nach circa 40 Metern mit seinem Fahrzeug im Feld zum Stehen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr er die Bundesstraße 44 aus Richtung Stockstadt und wollte nach Wolfskehlen. An der Kreuzung mit der Bahnstraße kam er schließlich von der Fahrbahn ab. Zwei Zeugen kamen dem Riedstädter zu Hilfe und verständigten den Rettungsdienst und die Polizei. Ein durchgeführter Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 1,38 Promille. Im Krankenhaus musste er deshalb eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und stellten seinen Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4468164 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 10:42
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!